Für Unternehmen

Die Firmengruppe Pensum ist seit mehr als fünfzehn Jahren auf dem ungarischen Arbeitsmarkt als Personaldienstleister präsent, und beschäftigt immer mehr Arbeitnehmer im Jahresdurchschnitt. Dadurch und durch die steigende Zahl der Arbeitsstunden wurden wir zum maßgeblichen Vertreter auf dem Budapester Arbeitsmarkt. Wir beschäftigen uns mit Arbeitnehmerüberlassung seit 11 Jahren, und im Jahre 2013 haben wir auch unsere ausländische Tätigkeit begonnen. Wir halten es für wichtig, dass wir als integrierter Dienstleister im Bereich der Personaldienstleistungen unseren Kunden zur Verfügung stehen. Unsere Firmengruppe ist sowohl in der inländischen, als auch in der grenzüberschreitenden Arbeitnehmerüberlassung, weiterhin auch im Bereich von Studentenjob tätig. Oft veranstalten wir akkreditierte Fachausbildungen für Erwachsenen.

Seit 2016 verfügt unsere Firma auch über die Erlaubnis für die Arbeitnehmerüberlassung nach Österreich, seit 2014  nach Deutschland, die von der Bundesagentur für Arbeit, Kiel herausgestellt wurde. Damit haben sie bescheinigt, dass unsere Gesellschaft den gültigen deutschen, und österreichischen Rechtsvorschriften völlig entspricht. Unsere Dienstleistungen sind in Bezug auf alle Branchen (außer Bauhauptgewerbe) erreichbar. Die ausländische Arbeitnehmerüberlassung wird durch die Richtlinie 96/71/EG des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates, durch die Richtlinie 2008/104/EG des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates, und der Verordnung 593/2008/EG des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates geregelt.

Die überlassenen ungarischen Arbeitskräfte werden bei uns angemeldet, die abgezogenen und einzuzahlenden Steuern und Beiträge werden in Ungarn bezahlt. Die Einkommenssteuer bildet eine Ausnahme, die muss im Land der Arbeitsleistung (in diesem Fall in Deutschland) bezahlt werden. Die Leiharbeitskräfte bekommen die von einem offiziellen deutschen Lohnbearbeiter erstellten Lohnbescheinigungen monatlich per E-Mail, mit der ungarischen Lohnbescheinigung zusammen.

Der Bestand der Krankenversicherung (und in übertragenem Sinne auch die Arbeitsgenehmigung) kann durch das A1-Dokument bescheinigt werden, das von der Ungarischen Krankenkasse (OEP) herausgestellt wird. Unsere Firma bittet darum automatisch und sendet per Post an alle Mitarbeiter zu.

Wir bieten Ihnen die grenzüberschreitende Arbeitnehmerüberlassung der Arbeitnehmer mit dem Besitz der Erlaubnis für Arbeitnehmerüberlassung nach Deutschland.

Warum ist es Ihnen empfehlenswert, die Dienstleistung unserer Firma in Anspruch zu nehmen?

  • Ihre Firma wird durch keine hinzukommenden Lohnausgaben belastet, unser Vertragspreis beinhaltet alle Kosten
  • Sie können den Gegenwert unserer Rechnung als Betriebskosten verrechnen und senkt die Gewerbesteuer senken
  • wir nehmen die Belastung durch Arbeitswesen-Administration von Ihnen ab, Sie haben Kostenersparnis und auch die arbeitsrechtliche Verantwortung hat unsere Firma
  • Sie brauchen kein eigenes Stammpersonal in Vollzeitarbeit bereit zu halten, auch dann nicht, wenn Ihr Geschäft viele saisonale Arbeitskräfte fordert
  • die Anzahl der überlassenen Arbeitnehmer erscheint nicht bei Ihrer Firma, somit können Sie auch bei einer hohen Mitarbeiteranzahl den Status eines Klein- und Mittelunternehmens bewahren
  • unsere Firma rekrutiert die Arbeitskräfte (und die dadurch auftauchenden Kosten belasten unsere Firma)
  • wir stehen flexibel und schnell mit Arbeitskräften zur Verfügung (von Arbeitskreis, Arbeitseinteilung anhängig sogar vielleicht nur 1-2 Tage)
  • wir sichern die Stabilität der Mitarbeiteranzahl, die auftauchenden Probleme werden schnell und fachgerecht gelöst
  • durch unsere grenzüberschreitende Arbeitnehmerüberlassungsdienstleistung können Sie durch die Überlassung von ungarischen Arbeitnehmern Lohnkosten sparen
  • wegen der grenzüberschreitenden Dienstleistung stellen wir Netto-Rechnungen aus, so müssen Sie keine Mehrwertsteuer finanzieren

Wenn Sie Interesse an unserer Dienstleistung haben, warten wir auf Ihre Meldung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dipl.Ing. Dr. Péter Hadházy
Geschäftsführer